Tiefgaragenbegrünung – Parklandschaften auf Tiefgaragendecken

Grundsätzlich kann der Gründachaufbau „Dachgarten“ auch auf Tiefgaragendecken eingesetzt werden. Dabei besteht auch die Möglichkeit der Anstaubewässerung. Aufgrund ihrer guten Erreichbarkeit und der meist hohen statischen Lastreserve bietet es sich auf Tiefgaragendecken jedoch an, einen Aufbau zu verwenden, bei dem die Substrataufbringung mittels Radlader erfolgen kann.

Vollflächig verlegte Protectodrain®-Dränageplatten mit unterseitig aufkaschierter Gummischutzmatte schützen während der Baumassnahme und später die Dachabdichtung vor mechanischen Beanspruchungen aller Art. Abgedeckt mit dem stabilen Systemfilter TG sorgen sie ausserdem für die sichere Ableitung von Überschusswasser. Zusammen mit Zincolit® und den verschiedenen Zincoterre® bietet dieser Gründachaufbau zahlreiche Möglichkeiten der Bepflanzung und Gestaltung von Tiefgaragendecken.

Geh- und Fahrbeläge auf Tiefgaragendecken

Neben Protectodrain® eignen sich auch die vollvulkanisierten Kautschukplatten Elastodrain® EL 202 mit ringsumlaufendem Stufenfalz sehr gut als Unterbau für Geh- und Fahrbeläge aller Art. Ob Pkw-Stellplätze oder Zufahrten für die Feuerwehr, Rasengittersteine, Verbundpflaster oder Betonplatten – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Systemaufbau

  • 1: Rasen, Stauden, bei höherer Substratschüttung auch Sträucher und Kleinbäume
  • 2: Zincoterre® „Dachgarten“
  • 3: Zincolit® Plus, bei Substratschichtdicken ≥ 35 cm
  • 4: Systemfilter TG
  • 5: Protectodrain® PD 250
  • 6: Trenn- und Gleitfolie TGF 20
  • 7: Bei nicht wurzelfester Abdichtung: Wurzelschutzbahn WSB 100-PO zusätzlich!
Systemaufbau Tiefgarage
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Bitte beachten Sie, dass eine exakte Zuordnung der Legende in dieser Druckdarstellung nicht für jeden Browser gewährleistet ist. Für präzisere Angaben empfehlen wir Ihnen die CAD-Grafiken im Planungsportal unter www.zinco.de/planungsportal.


 

Technische Daten

Aufbauhöhe:
ca. 23 cm
Gewicht, wassergesättigt:
ca. 305 kg/qm
Wasserspeichervolumen:
ca. 100 l/qm