Schrägdachbegrünung bis 35°

Mit den ZinCo Georaster®-Elementen können auch Dachbegrünungen auf Dachflächen mit über 25° Neigung verwirklicht werden. Die Georaster®-Elemente leiten die Schubkräfte sicher in eine stabile Traufaufkantung bzw. in zusätzliche Schubschwellen ab. Die Raster-Elemente werden ohne Werkzeuge einfach ineinandergesteckt. Dies bewirkt sofort einen stabilen, flächigen Verbund. Eine mit Georaster®-Elementen belegte Fläche ist sicher begehbar und mit Zincoterre® verfüllbar. Dank dem geringen Eigenvolumen der Elemente verbleibt ein relativ grosser durchwurzelbarer Raum.

Schrägdachbegrünungen erfordern eine regelmässige Pflege. Abhängig von Gebäudestandort, Dachneigung und Exposition kann eine zusätzliche Bewässerung erforderlich sein. Die Vegetation wird sich je nach Exposition unterschiedlich ausprägen, insbesondere bei stärkeren Dachneigungen entstehen interessante Unterschiede zwischen Nord- und Südseite.

Systemaufbau

  • 1: Vorkultivierte Pflanzenmatte „Sedumteppich“
  • 2: Verfüllung mit Zincoterre® „Lavendelheide“ (bis ca. 1 cm über Georaster®-Elemente)
  • 3: Georaster®-Elemente
  • 4: Wasserspeichermatte WSM 150
  • 5: Wurzelfeste Abdichtung ist Voraussetzung; zusätzliche Wurzelschutzfolien können nicht verlegt werden!
Systemaufbau Schrägdach 35°
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bitte beachten Sie, dass eine exakte Zuordnung der Legende in dieser Druckdarstellung nicht für jeden Browser gewährleistet ist. Für präzisere Angaben empfehlen wir Ihnen die CAD-Grafiken im Planungsportal unter www.zinco.de/planungsportal.


Technische Daten

Aufbauhöhe:
ab 12 cm
Gewicht, wassergesättigt:
ab 155 kg/m²
Wasserspeichervolumen:
ab 64 l/m²