Untitled Document
Gleneagles Drive Residence in West Vancouver, Kanada: <br>Exklusives Grün mit Meerblick

Gleneagles Drive Residence in West Vancouver, Kanada:
Exklusives Grün mit Meerblick

Pressebericht der ZinCo AG vom 10.01.17

Am Hang liegende Wohnhäuser mit begrünten Dachflächen

Gleneagles Drive Residence passt sich an die Steilküstenlandschaft an und bewahrt damit ein Gleichgewicht zwischen Natur und Baukunst. Quelle: Brett Ryan Studios, Vancouver

Extensiv begrünte Dächer mit Blick auf den Ozean

Der mehrgliedrige Baukörper präsentiert auf allen Höhenniveaus wundervolle extensive Gründächer. Quelle: Brett Ryan Studios, Vancouver

Mit Sedum begrünte Dachfläche

180 m² Sedumbegrünung sind umrahmt von der spektakulären Wasserkulisse des Pazifischen Ozeans. Quelle: Brett Ryan Studios, Vancouver

Blühendes Sedumdach

Diese Teildachfläche geht auf ihrer rechten Seite unmittelbar in die niveaugleiche natürliche Landschaft über. Quelle: Brett Ryan Studios, Vancouver

Blick von der Straße auf das begrünte Dach

Dieses imposante Bild zeigt sich dem geneigten Betrachter von der Strasse aus. Quelle: Brett Ryan Studios, Vancouver

Begrünte Dachflächen inmitten von Bäumen und üppiger Vegetation

Die begrünten Gebäudeteile liegen eingebettet inmitten der üppig wachsenden Natur. Quelle: Brett Ryan Studios, Vancouver

Gelb blühende Sedum-Vegetation

Weisser Mauerpfeffer (Sedum album) mischt sich unter die Mongolen-Fetthenne (Sedum hybridum "Immergrünchen"), die mit ihrer gelben Blüte dominiert sowie Dickmännchen (Pachysandra terminalis). Quelle: Brett Ryan Studios, Vancouver

Blätter einer Sedumpflanze

Das vitale Erscheinungsbild zeigt, dass die Pflanzen bestens versorgt sind. Quelle: Brett Ryan Studios, Vancouver

Gelbe Sedumblüte

Die prächtigen Blüten der Sedumbegrünung versprechen Insekten natürlich reiche Beute. Quelle: Brett Ryan Studios, Vancouver

Sedum telephium

Sedum telephium ist auch ein typischer Vertreter der genügsamen Dickblattgewächse. Quelle: Brett Ryan Studios, Vancouver

Wurzelfeste bituminöse Dachabdichtung

Mit der wurzelfesten bituminösen Dachabdichtung sind die Dächer bestens vorbereitet für das ZinCo Dachbegrünungssystem. Quelle: Architek

Drän- und Wasserspeicherelemente Floradrain® FD 25, abgedeckt mit dem Sytemfilter SF.

Kernelement im Systemaufbau "Sedumteppich" sind die Drän- und Wasserspeicherelemente Floradrain® FD 25, die nachfolgend mit dem Sytemfilter SF abgedeckt werden.

Mit spektakulärem Blick auf den Pazifischen Ozean liegt das private Wohnhaus Gleneagles Drive Residence in einer der gefragtesten Wohngegenden West Vancouvers. Das mehrgliedrige Flachdachgebäude in Hanglage präsentiert eine insgesamt etwa 180 m² grosse extensive Dachbegrünung, die ebenso kultiviert und vornehm anmutet wie die Nobelgegend selbst. ZinCo lieferte mit seiner in Kanada ansässigen Tochterfirma ZinCo Canada Inc. den dafür passenden Systemaufbau „Sedumteppich“ – schlicht und blühend.

West Vancouver liegt nordwestlich von Vancouver in landschaftlich überaus reizvoller Lage an den Südhängen der North Shore Mountains direkt am Pazifischen Ozean. Aufgrund der unvergleichlichen Lage zwischen Meer und Bergen gilt Vancouver als eine der schönsten Städte der Welt und bietet eine einzigartige Mischung aus weltlichen Annehmlichkeiten, kulturellen Attraktionen und viel Natur. Im Grossraum Vancouver leben über 2,4 Millionen Menschen, rund die Hälfte aller Einwohner British Columbias, Vancouver ist damit grösste Metropolregion Westkanadas.

In Gemeinschaft

Im Westen Kanadas kooperiert die ZinCo Canada Inc. mit dem erfahrenen Vertriebspartner Architek SBP Inc. Dieser leistete bereits in der Planungsphase gemeinsame Arbeit mit den Eigentümern Les und Leslie Allen sowie dem von dem Ehepaar beauftragten Architekturbüro D.B. Simpson Architect. Und während der dreitägigen Bauphase der Dachbegrünung, die Architek mit einem qualifizierten Landschaftsgärtner durchführte, waren auch die Eigentümer selbst tatkräftig mit von der Partie.

Mit Niveau

Alle drei zu begrünenden Teildachflächen – zusammen etwa 180 m² – liegen auf unterschiedlichen Höhenniveaus, wobei die Hanglage des Bauobjekts für etwas schwierige Zugangsverhältnisse sorgte. Die Teildachflächen selbst besitzen eine Dachneigung zwischen 1° und 7°. Grundlage für die Begrünung war eine Stahlbetondecke mit einer Dämmung aus Hartschaumstoff und anschliessender bituminöser wurzelfester Dachabdichtung. Hierauf startete der eigentliche Begrünungsaufbau mit der Schutz- und Speichermatte SSM 45. Das folgende Drän- und Wasserspeicherelement Floradrain® FD 25 ist Kernstück im Systemaufbau und reguliert zuverlässig den Wasserhaushalt: die 25 mm hohen Elemente speichern Wasser in ihren Mulden und leiten Überschusswasser über das unterseitige Kanalsystem sicher ab. Abgedeckt mit dem Systemfilter SF war der Begrünungsaufbau bereit für das Substrat. Die verwendete Systemerde „Sedumteppich“ (in Kanada „Zincoblend-E“ genannt) ist in ihrer Zusammensetzung aus mineralischen und organischen Bestandteilen genau auf die Pflanzenwahl abgestimmt. Sie wurde in sogenannten Superbags angeliefert und dann auf den Dachflächen verteilt – in einer Schütthöhe von rund 10 cm. Die eigentliche Bepflanzung erfolgte mit vorkultivierten Sedummatten, die verschiedene, flachwüchsige Sedumarten beinhalten, wie zum Beispiel Weisser Mauerpfeffer (Sedum album), Mongolen-Fetthenne (Sedum hybridum „Immergrünchen“) oder Dickmännchen (Pachysandra terminalis). Gelb ist dabei die dominante Blütenfarbe und verleiht dem Dach ein schlichtes und klares Erscheinungsbild. Dass sich diese Bepflanzung dauerhaft etabliert, gewährleisten diese aufeinander abgestimmten Funktionsschichten des bewährten ZinCo Systemaufbaus.

Gepflegtes Aussehen

Eine Extensivbegrünung mit sich selbst erhaltenden Sedumarten ist als solche sehr pflegeleicht. Auf den neuen Gründächern der Gleneagles Drive Residence ist ein Landschaftsgärtner mit der Pflege beauftragt, entfernt bei Bedarf Fremdwuchs und kontrolliert einmal pro Jahr die Dachabläufe. Zur Absturzsicherung sind Einzelanschlagpunkte auf den Dächern vorhanden, an denen sich der Gärtner angurten kann.

Aufgrund der Steilküstenlage geht auf der Nordseite die oberste begrünte Teildachfläche unmittelbar in die niveaugleiche natürliche Landschaft über. Dieser Gebäudeteil wird als Garage genutzt, welche seitlich zugänglich ist über eine von der Strasse her abfallende Zufahrt. Auch diese insgesamt etwa 170 m² grosse Fahrbelagsfläche mit weiteren Pkw-Stellplätzen befindet sich teilweise auf einem Gebäudedach. In diesen Fahrbelag baute Architek SBP Inc. zur Abflussreduzierung streifenweise EcoRasen ein.
ZinCo EcoRasen sind Gitterelemente aus RE-LDPE, welche mit Substrat verfüllt und mit Rasen vorkultiviert wurden, ideal für den Einsatz auf Zufahrten und Parkflächen. So ergibt sich ein sehr gepflegtes Gesamterscheinungsbild.

Besonders wertvoll

Betrachtet man die herausfordernde geographische Lage des Bauobjekts, die Steilküstenlandschaft mit ihrem reichen Baumbestand und felsigen Untergrund, so ist den Eigentümern und Planern etwas ganz Besonderes gelungen. Die unterschiedlichen Bereiche von Garten, Wohnen und Parken schmiegen sich in Form mehrerer Baukörper architektonisch wundervoll aneinander. Der Mensch macht sich die Steilküste zu Eigen und behält hier doch ein Gleichgewicht zwischen Natur und Baukunst.

Genau dazu trägt insbesondere die Dachbegrünung bei und sie beweist beispielhaft, dass eine schlichte Extensivbegrünung zum extravaganten Blickfang werden kann.

Autoren
Heidrun Eckert, ZinCo GmbH
Jelle Vonk, ZinCo Canada Inc.
Ron Schwenger, Architek SBP Inc.

Bautafel

Bauprojekt: Gleneagles Drive Residence, Kanada

Baujahr: 2015

Begrünte Dachflächen: ca. 180 m² 

Begrünungsaufbau: ZinCo Systemaufbauten
„Sedumteppich“ mit Floradrain® FD 25

Systemlieferant: ZinCo Canada Inc., P.O. Box 29, Carlisle, Ontario, L0R 1H0, Kanada

Architekt: D.B. Simpson Architect, 10-917 West 7th Avenue, Vancouver, British Columbia, V5Z 1C4, Kanada

Ausführung Begrünung: Architek SBP Inc., 3715 Pudget Drive, Vancouver, British Columbia, V6L 2T8, Kanada

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

ZinCo AG Dachbegrünungssysteme
Tel. 062 389 01 60
E-Mail: info@zinco.ch

und

ZinCo Canada Inc.
P.O.Box 29
Carlisle, Ontario, LOR 1HO
Canada
Tel.: +1 905 6901661
Fax: +1 905 6890432
E-Mail: greenroof@zinco.ca
www.zinco.ca