Fallnet®-Anschlagpunkt mit Rasterelementen

Fallnet® SR – der flexible Anschlagpunkt zur Dachabsturzsicherung

Spezielle Rasterelemente aus Kunststoff werden zu einer festen Scheibe zusammengesteckt und im Innenbereich ein Anschlagpunkt integriert. Aufgrund der hohen Steifigkeit dieser kraftübertragenden Scheibe kommt dieses System mit einer sehr geringen Fläche und Auflast aus und hat in dieser Effizienz Alleinstellung im Markt. Überaus anpassungsfähig ist das System Fallnet® SR im Speziellen bei kleinen und komplexen Dachflächen. Die ZinCo Absturzsicherung Fallnet® SR lässt sich auch nachträglich in ein bereits bestehendes Gründach oder Kiesdach einbauen.

Jedes Fallnet® SR ist mit einer Kennzeichnungsplakette versehen. Auf dieser finden Sie neben der Produktbezeichnung, der Prüfnorm, dem Herstelldatum auch die Seriennummer. Somit lässt sich im Bedarfsfall auch noch nach Jahrzehnten dokumentieren, wie, für welches Objekt und durch wen das Fallnet® SR eingebaut wurde.

Vorteile

  • Dachdurchdringungsfreier Einbau
  • Variable Formgebung durch zusammengesteckte Rasterelemente
  • Auch auf kleinen und schmalen Dachflächen einsetzbar
  • Durch bereits vorgesteckte Rastelemente einfach, schnell und ohne spezielles Werkzeug zu verbauen
  • Auflast durch mind. 110 kg/qm Schüttstoff (Trockengewicht) wie z.B. Zincolit®, Zincoterre®, Kies oder vergleichbares Schüttgut.
  • Nachträglicher Einbau problemlos möglich

Beschreibung

Fixieren des Anschlagpunkts Verlegung der Rasterelemente
Hier wird der Anschlagpunkt in das Rasterelement eingesteckt. So mittig platziert, werden die weiteren Elemente mit dem Ausgangs-Rasterelement verbunden.
Scheibe zusammengesteckter Rasterelemente Aufbringung von Substrat
In Summe sind es vier vorgesteckte Elemente, die eine zugverteilende Scheibe von ca. 5,3 m² ergeben. Beim Einbau ist grundsätzlich sicherzustellen, dass die erforderliche Auflast gegeben ist.
Verteilung des Substrats auf den Rasterelementen Anschlagpunkt mit Kennzeichnungsplakette
Das direkt auf das Filtervlies aufgebrachte Fallnet® SR nimmt das Substrat durch die Wabenstruktur bestens auf. Jedes Fallnet® SR wird mit einer Kennzeichnungsplakette am Anschlagpunkt ausgeliefert.